Mai 2019 | Berufliches Gymnasium

Werkstattprojekt 2019

AHU2 0Bereits zum zweiten Mal arbeiten die Unterstufen Elektrotechnik, Bautechnik und Kunst/Gestaltungstechnik des Beruflichen Gymnasiums gemeinsam an einem Projekt in dem die verschiedenen Disziplinen angewendet werden.
In der Startphase wurde in interdisziplinären Gruppen mit Kreativitätstechniken an der Ideenfindung gearbeitet. Hier war sowohl  Teamfähigkeit als auch Kreativität gefordert.

Nach einer Einführungswoche in den Gewerken Holz, Metall und Maler/Lackierer durch die Werkstattlehrer des BK am Haspel ging es an die Planung und Umsetzung eines Architekturprojektes „Jugendzentrum“. Gemeinsam wurden Exponate geschaffen, die Ansprüche der Bautechnik, der Elektrotechnik und der Gestaltungstechnik erfüllen.

>> zum Bildungsgang

 Was heißt es einen Ideenansatz zu einem Projekt werden zu lassen? Auseinandersetzung mit der Weiterentwicklung, Entscheidung, Planung und Organisation, Maßstab, Technik, Materialien, Fertigungsmöglichkeiten und Grenzen  im Modellbau folgten in der zweiten Woche.
In einer Abendveranstaltung wurden die Modelle und Ideen vor großem Publikum mit Eltern und Lehrern präsentiert, wobei  Ideen, Verlauf und Kritiken erläutert wurden.

Zu sehen sind alle Modell noch einmal auf dem nächsten Haspel-Tag Ende Januar 2020.

AHU2 6

AHU2 1AHU2 2AHU2 3AHU2 4AHU2 5AHU2 7AHU2 8AHU2 9

schueler online
 
spaceryoutube klspacer   facebook kl   
 spacer
oracle academy
spacer
hwk
spacer
ihk
spacer
bundesagentur fur arbeit
 spacer
  bibb
 spacer
  logo etwinning
 spacer
  erasmus
 spacer
moodle
 spacer
zdi
 
 jobboerse
 spacer
  jobcenter