Prüfung:

Die Fachoberschule für Gestaltung und Technik schließt mit schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik sowie in Fächern des fachlichen Schwerpunktes (Gestaltung oder Bau- und Holztechnik oder Elektrotechnik) ab.


Zugangsvoraussetzung:


Zugangsvoraussetzungen für die 2-jährige Form (Klasse 11 und 12)

• Fachoberschulreife (mit oder ohne Qualifikationsvermerk)
• Nachweis einer Praktikumsstelle für ein einjähriges gelenktes Praktikum im gewählten fachlichen Schwerpunkt
• Für den fachlichen Schwerpunkt Gestaltung muss die künstlerisch-gestalterische Eignung nachgewiesen werden.
   Nachweis der gestalterischen Eignung

Zugangsvoraussetzungen für die 1-jährige Form (nur Klasse 12)

• Fachoberschulreife (mit oder ohne Qualifikationsvermerk)
• Nachweis einer abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufstätigkeit

Ziel:

Bundesweit anerkannte allgemeine Fachhochschulreife.

Anmeldung:

Die Anmeldungen erfolgen im Februar jeden Jahres über Schüler Online. Drucken Sie aus diesem System die Anmeldung aus und reichen Sie diese mit den erforderlichen Unterlagen in der Schule ein. Fehlt der Anmeldungsausdruck, ist keine Bearbeitung möglich.

Für die Anmeldung benötigte Unterlagen:

• ausgedruckte Online-Anmeldung
• aktuelles Zeugnis (beglaubigte Kopie)
• tabellarischer Lebenslauf
• 2 aktuelle Lichtbilder

Downloads

Praktikumsvertrag

Anwesenheit im Praktikum

Nachweis der gestalterischen Eignung